Internet für Bennewitz, Altenbach und Schmölen


SPORT

VDSL Tarif

39,95 €
monatl. Gebühr

50.000Kbit/s Download

10.000Kbit/s Upload

unbegrenztes Volumen

SPORT +

VDSL Tarif

59,95 €
monatl. Gebühr

100.000Kbit/s Download

20.000Kbit/s Upload

unbegrenztes Volumen

Vorstellung Breitbandausbau Bennewitz

Seit 1912 gibt es in Deutschland die ersten, unterirdisch verlegten Kupferleitungen. Seit 1999 werden diese für den Internetempfang genutzt. Allerdings wurden diese Leitungen ursprünglich für die Festnetztelefonie verlegt und sind für den digitalen Datenaustausch nur bedingt geeignet. Tatsächlich ist die physikalische Grenze von Kupferleitungen bereits erreicht und liegt bei ca. 250Mbit/s.

Für heutige Verhältnisse ist das eine Geschwindigkeit, die sich sehen lassen kann. Solche Werte jedoch, können nur auf kurzen Strecken erreicht werden. Schon nach 1km Wegstrecke zeigt das Medium seine Schwächen und die Geschwindigkeit nimmt rapide ab.

Leider sieht die Realität im ländlichen Raum heute so aus, dass das Internetsignal viele Kilometer über Kupfer zurücklegt, bevor es beim Kunden ankommt. Oft sind dadurch nur Geschwindigkeiten zwischen 0,3 – 16 Mbit/s realisierbar. Die hohen Investitionskosten in Verbindung mit der dünnen Besiedelung des ländlichen Raumes machen den privatwirtschaftlichen Breitbandausbau oft unmöglich. Ein geförderter Ausbau bedarf wiederum harter und oft jahrelanger Arbeit seitens der Kommune.

In einer Zeit, in der die Bundesnetzagentur dem Breitbandanschluss die Bedeutung eines Stromanschlusses einräumt, ist dies ein unhaltbarer Zustand zu lasten der Bürger. Überall, wo sich uns die Möglichkeit bietet, versucht die Web + Phone GmbH daher den Breitbandausbau voranzutreiben. Den Ausbau finanzieren wir dabei in der Regel selbst.

Seit 2016 engagieren wir uns in Bennewitz, Mark Ottendorf, Altenbach und Schmölen für einen nachhaltigen und qualitativ hochwertigen Internetanschluss. Wir glauben ein solcher Anschluss lässt sich auf Dauer nur über einen 100%igen Glasfaserausbau bis in die Gebäude realisieren. Informationsaustausch findet in den Glasfaserleitungen mit Lichtgeschwindigkeit statt. Bisher kennt dieses Medium keine physikalische Grenze. Es ist hitzebeständig, Resistent gegen die meisten Chemikalien, witterungsbeständig und, durch die unterirdische Verlegung, geschützt vor Umwelteinflüssen. Es ist ein nachhaltiges Medium, welches den Internetzugang auf unbestimmte Zeit sichert. Um einen solchen Ausbau in Bennewitz privatwirtschaftlich umsetzen zu können, verfolgt wir hier einen neuartigen Ansatz.

Wir führen den Ausbau in mehreren Phasen durch, bei denen die Glasfaser immer näher an die Gebäude rankommt. In der ersten Phase, die bereits Januar 2017 abgeschlossen wurde, haben wir Glasfaserleitungen bis in die Kabelverzweiger der Kupfermedien verlegt und die sogenannte „Backbone“ Anbindung fertiggestellt.

Durch Einsatz von aktiver Technik direkt an den Kabelverzweigern konnte so allen Haushalten im Ausbaugebiet bereits im Frühjahr 2017 Bandbreiten mit bis zu 100Mbit/s angeboten werden.

Auch wir nutzen für unsere VDSL-Anschlüsse, die in Ihrem Haus anliegenden Kupferleitungen, allerdings nur für eine kurze Wegstrecke. Schon nach wenigen hundert Metern wird das Internetsignal über Glasfasern übertragen. Glasfaser ist ein Medium, welches speziell für den digitalen Datenaustausch entwickelt wurde.

Eine intelligente Netzplanung ermöglicht es uns diesen ersten VDSL-Ausbau als Übergang zum folgenden FTTH-Ausbau zu nutzen. Ab April 2019 werden wir damit beginnen, die ersten Haushalte direkt mit Glasfaser anzubinden und damit für Gigabit Geschwindigkeiten fit zu machen.

Demnächst werden wir unsere exklusiven Glasfasertarife auf dieser Seite bekannt geben.

Beispiel einer Hausvernetzung

Weitere Leistungen zu unseren VDSL Tarifen

Für Einrichtung und Router berechnen wir eine Pauschale von 100 €. Damit gehört der Router, die Fritz!Box7430 von der Firma AVM, Ihnen. Die Anschlussgebühr können Sie auch für 6,77 € pro Monat bei einer Laufzeit von 24 Monaten abbezahlen.

Hier finden Sie die technischen Daten, des von uns angebotenen Gerätes.

Sollten Sie einen Router mit mehr Funktionen benötigen, können wir dies auf Anfrage realisieren.

Für 7,99 € im Monat erhalten Sie von uns eine Telefonflatrate ins deutsche Festnetz. Anrufe ins Mobilfunknetz kosten 12ct. pro Minute. Die Einrichtung neuer Nummern oder das Portieren alter Nummern kostet pro Nummer einmalig 7€. Sie telefonieren bei uns mittels VoIP, auf Wunsch mit bis zu 6 Nummern gleichzeitig.

Ohne Telefonflatrate erheben wir eine Grundgebühr von 1,54€ pro Monat und Anrufe ins deutsche Festnetz kosten 2ct. pro Minute.

Sagen Sie uns Ihre Meinung

Ihre Meinung ist nicht nur uns, sondern auch dem nächsten Besucher unserer
Seite wichtig. Ob positiv, negativ oder überragend, geben Sie Ihre Erfahrung mit uns weiter.